Du bist hier | Produkte | Diamant (Brillant)

Sprachen |  

Brillant Schmuck Sets

     Diamant (Brillant) besteht aus drei Teilen. Krone, Gürtel und Kegel. Der Abschnitt an der Spitze des Bogens wird „Krone“ genannt. Die Krone besteht aus 33 Facetten. Da die Anzahl der Facetten in der Krone hoch ist, werden in diesem Abschnitt mehr Reflexion und Helligkeit beobachtet. Daher erscheint der Diamant im Teil der Krone weißer als im übrigen.

Der „Gürtel“ Bereich kann natürlich, poliert oder facettiert sein. Die Gürtelbreite beeinflusst den Glanz des Diamanten. Ein breiter Gürtel lässt den Diamanten stumpf erscheinen, wobei ein Diamant mit dünnem Gürtel nicht widerstandsfähig beim Befestigen ist. Der Gürtel ist ein wichtiger Teil, der den Diamanten stabil hält. Würde es den Gürtel nicht geben, könnte kein Gebrauch von dem Diamanten gemacht werden.

Der Teil unter dem Gürtel wird „Kegel“ genannt. Im „Kegel“ befinden sich 24 Facetten. Der Kegel sorgt dafür, dass das hereinfließende Licht wieder nach außen reflektiert wird. Je besser der Kegel im rechten Winkel geschnitten ist, wird das Licht im Diamanten von der Krone aus herausreflektiert. Hierdurch ist die optimale Helligkeit des Diamanten erreicht.

Manchmal ist auch das Anbringen einer Facette an der Kegelspitze möglich. Mit dieser Facette schützt man die empfindlichste Stelle – die Kegelspitze – des Diamanten vor etwaigen Beschädigungen. Auch wenn der Diamant der weltweit härteste Bodenschatz der Welt ist, ist der der Diamant dennoch für etwaige Einwirkungen von außen äußerst empfindlich und kann schnell brechen.

Mehr...

Brillant Collier

     Diamant (Brillant) besteht aus drei Teilen. Krone, Gürtel und Kegel. Der Abschnitt an der Spitze des Bogens wird „Krone“ genannt. Die Krone besteht aus 33 Facetten. Da die Anzahl der Facetten in der Krone hoch ist, werden in diesem Abschnitt mehr Reflexion und Helligkeit beobachtet. Daher erscheint der Diamant im Teil der Krone weißer als im übrigen.

Der „Gürtel“ Bereich kann natürlich, poliert oder facettiert sein. Die Gürtelbreite beeinflusst den Glanz des Diamanten. Ein breiter Gürtel lässt den Diamanten stumpf erscheinen, wobei ein Diamant mit dünnem Gürtel nicht widerstandsfähig beim Befestigen ist. Der Gürtel ist ein wichtiger Teil, der den Diamanten stabil hält. Würde es den Gürtel nicht geben, könnte kein Gebrauch von dem Diamanten gemacht werden.

Der Teil unter dem Gürtel wird „Kegel“ genannt. Im „Kegel“ befinden sich 24 Facetten. Der Kegel sorgt dafür, dass das hereinfließende Licht wieder nach außen reflektiert wird. Je besser der Kegel im rechten Winkel geschnitten ist, wird das Licht im Diamanten von der Krone aus herausreflektiert. Hierdurch ist die optimale Helligkeit des Diamanten erreicht.

Manchmal ist auch das Anbringen einer Facette an der Kegelspitze möglich. Mit dieser Facette schützt man die empfindlichste Stelle – die Kegelspitze – des Diamanten vor etwaigen Beschädigungen. Auch wenn der Diamant der weltweit härteste Bodenschatz der Welt ist, ist der der Diamant dennoch für etwaige Einwirkungen von außen äußerst empfindlich und kann schnell brechen.

Mehr...

Brillant Ring

     Diamant (Brillant) besteht aus drei Teilen. Krone, Gürtel und Kegel. Der Abschnitt an der Spitze des Bogens wird „Krone“ genannt. Die Krone besteht aus 33 Facetten. Da die Anzahl der Facetten in der Krone hoch ist, werden in diesem Abschnitt mehr Reflexion und Helligkeit beobachtet. Daher erscheint der Diamant im Teil der Krone weißer als im übrigen.

Der „Gürtel“ Bereich kann natürlich, poliert oder facettiert sein. Die Gürtelbreite beeinflusst den Glanz des Diamanten. Ein breiter Gürtel lässt den Diamanten stumpf erscheinen, wobei ein Diamant mit dünnem Gürtel nicht widerstandsfähig beim Befestigen ist. Der Gürtel ist ein wichtiger Teil, der den Diamanten stabil hält. Würde es den Gürtel nicht geben, könnte kein Gebrauch von dem Diamanten gemacht werden.

Der Teil unter dem Gürtel wird „Kegel“ genannt. Im „Kegel“ befinden sich 24 Facetten. Der Kegel sorgt dafür, dass das hereinfließende Licht wieder nach außen reflektiert wird. Je besser der Kegel im rechten Winkel geschnitten ist, wird das Licht im Diamanten von der Krone aus herausreflektiert. Hierdurch ist die optimale Helligkeit des Diamanten erreicht.

Manchmal ist auch das Anbringen einer Facette an der Kegelspitze möglich. Mit dieser Facette schützt man die empfindlichste Stelle – die Kegelspitze – des Diamanten vor etwaigen Beschädigungen. Auch wenn der Diamant der weltweit härteste Bodenschatz der Welt ist, ist der der Diamant dennoch für etwaige Einwirkungen von außen äußerst empfindlich und kann schnell brechen.

Mehr...

Copyright © 2011 - GALATA Quality

Web Design By -- GALATA Quality